Die vier Profile

Die Liebfrauenschule bietet gymnasiale Bildung auf hohem Niveau an. Die Schüler schneiden im Abitur deutlich über Landesdurchschnitt ab. Darüber hinaus bietet die Schule vielfältige Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung – die jungen Menschen sollen viele Chancen bekommen sich selbst, ihre Vorlieben und Fähigkeiten kennenzulernen.

Schüler*innen der Liebfrauenschule können wählen zwi­schen dem normalen Bildungsgang und vier Profilen:

Sport- und Gesundheits-Profil

Bilinguales-Profil

Naurwissenschaftliches-Profil

Musik- und Kultur-Profil

Im normalen Bildungsgang werden die vorgesehenen Er­gänzungsstunden für Lernzeiten und Förderung verwen­det. In den Profilen werden diese Stunden teilweise für die Profilangebote genutzt. In den ersten beiden Gymnasial­schuljahren können die Schüler*innen die vier unterschied­lichen Profile erproben. Ab der 7. Klasse kann man bis zum Abitur seine Schullaufbahn nach einem Profil ausrichten.

StandortTelefonE-MailXingYouTube