Englisch

In der heutigen modernen Welt ist die Notwendigkeit einer guten Sprachkompetenz in Englisch unabdingbar. Ob bei Bewerbungsgesprächen, im Job auf Reisen oder bei globalen Kooperationen- Englisch wird überall gebraucht und dient als Mittel der Kommunikation in der ganzen Welt. Diesem Gebot der Stunde folgend wird an der LFSM ab Klasse 5 durchgängig bis zum Abitur Englisch unterrichtet.  Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Angebot um die Schüler ihren Fähigkeiten entsprechend zu fördern und zu fordern.

Zur Förderung bietet die Schule in Klasse 5 eine Englisch AG, für Klasse 5 – 10 den Förderpalast und für alle Altersstufen das Angebot ‚Schüler helfen Schülern‘. Durch diese Maßnahmen soll sichergestellt werden, dass alle Schüler am Ende ihrer Schullaufbahn sprachlich kompetent am Leben in einer globalisierten Welt teilnehmen können.

Den besonders motivierten Schülern bieten wir Herausforderungen durch verschiedene Maßnahmen: Zunächst einmal gibt es die Möglichkeit, am Sprachenwettbewerb Big Challenge teilzunehmen. Darüber hinaus werden in der Oberstufe Vorbereitungskurse und die Möglichkeit des Erwerbs des international anerkannten Sprachenzertifikats (Cambridge Certificate) angeboten. Verschiedene AGs bieten zusätzliche Möglichkeiten, sich kreativ mit der Sprache auseinander zu setzen.  Alljährlich entscheiden sich viele Schüler für einen bis zu einjährigen Auslandsaufenthalt, was nicht nur die sprachlichen, sondern auch die sozialen Kompetenzen fördert und zur Entwicklung der Persönlichkeit beiträgt. In diesem Rahmen werden jedes Jahr ein oder zwei Stipendien ausgeschrieben, für die sich die Schüler bewerben können.  Des Weiteren gibt es eine Kooperation mit unserer englischen Partnerschule in Ely bei Cambridge. Durch gemeinsame Projekte und Austauschfahrten wird die interkulturelle Kompetenz der Schüler gefördert. 

Das Kernstück des Sprachenprogramms bildet die bilinguale Klasse für besonders interessierte, begabte und leistungsmotivierte Schülerinnen und Schüler. In dieser Klasse wird die Sprache Englisch nicht nur durch den regulären Sprachunterricht erlernt, sondern Englisch ist auch in drei Sachfächern (zur Zeit Erdkunde, Geschichte und Politik) Unterrichtssprache. Die Schülerinnen und Schüler erschließen über die fachlichen Sachverhalte umfangreiche Sprachfelder und einen natürlichen Umgang mit englischsprachigen Inhalten und Kulturen. Der Umgang mit der Fremdsprache Englisch wird selbstverständlich. Wer in der Oberstufe den Bili-Zweig weiterbesucht, kann das bilinguale Abitur ablegen, das in einigen europäischen Ländern als Sprachnachweis für ein Auslandsstudium anerkannt wird.

Durch dieses Konzept des Forderns und Förderns stellt die Schule sicher, dass alle Schülerinnen und Schüler ihren Fähigkeiten entsprechend optimal vorbereitet werden auf die Erfordernisse in einer globalisierten Welt.

StandortTelefonFacebookXingE-MailYouTube