Chinesisch

Chinesisch als moderne Fremdsprache an der Liebfrauenschule Mülhausen

 

Warum chinesisch lernen?

Die Antwort lautet: Chinesisch ist heute eine der "größten" Weltsprachen. 

Zum Vergleich: Spanisch wird derzeit von ca. 350 Millionen Menschen gesprochen, Chinesisch von 1,3 Milliarden Menschen.

China zählt heute zu den bedeutendsten Welt- und Wirtschaftsmächten. Deutsche oder überhaupt Europäer mit chinesischen Sprachkenntnissen haben bereits heute und werden auch in Zukunft beste Chancen im Berufsleben haben.

Ernstzunehmende Vorbehalte gegenüber dem „roten Riesen“ bzw. gegenüber China kann man wahrscheinlich am besten entgegentreten, wenn man die chinesische Sprache und die Kultur kennt.

China hat eine sehr lange faszinierende Kultur und Geschichte vorzuweisen. Das Erlernen der chinesischen Silbensprache erlaubt es in diese Kultur und Geschichte einzutauchen.

Chinesisch ist deshalb für besonders  sprachbegabte und –interessierte SchülerInnen nicht nur eine besondere Chance, sondern auch ein besonderer Anreiz, eine Herausforderung. Chinesischlernen bedeutet für sprachbegabte SchülerInnen dahereine sinnvolle und effektive Investition in die eigene Zukunft und eine besonders wertvolle Ausbildung der eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse. Die Austauschprogramme zwischen Deutschland, Taiwan und China ermöglichen SchülerInnen, ihre Träume als richtige Globalplayer zu erfüllen.

Das Angebot, an der Liebfrauenschule Mülhausen Chinesisch als moderne Fremdsprache zu erlernen, erweitert und ergänzt die Vielfältigkeit des Sprachen- und Bildungsangebots der Liebfrauenschule Mülhausen und damit die Möglichkeiten der individuellen Förderung der unterschiedlichen Begabungen unserer SchülerInnen. 

StandortTelefonFacebookXingE-MailYouTube