Bericht: Abschlussball LFSM Tanzkurs am 10. und 11. Juni 2022

10. Juni 2022

Eine Schülerin berichtet...

Nach der Corona-Pause der letzten Jahre gab es endlich wieder einen Tanzkurs für die 9. Klassen mit abschließendem Abschlussball. Viele Schülerinnen und Schüler haben sich angemeldet und unter der Leitung von Natalia Szypulska & Lars Pastor, einem ehemaligen Schüler der Liebfrauenschule, lernten wir die Grundschritte und ein paar Figuren der Tänze Disco Fox, Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Samba, Tango, Cha-Cha-Cha und Rumba.

Wir mussten allerdings nicht nur die Tänze lernen. Schon sehr früh sollten die Mädchen ihre Schuhe besorgen und damit zum Tanzkurs kommen. Denn schließlich mussten die Schuhe eingetanzt werden und die, die noch nicht so oft auf hochhackigen Schuhen gestanden hatten, konnten jetzt üben darauf zu laufen. Damit hing natürlich auch zusammen, das passende Outfit zu finden. Das mussten nicht nur die Mädchen überlegen. Und für die Jungs gab es ebenfalls Vorgaben. Als all das vorbereitet war, sollten die Jungen und die Mädchen, die mit einem anderen Mädchen tanzen, noch einen kleinen Blumenstrauß für den Einmarsch besorgen.

Es gab aber noch mehr zu tun. Unter der Leitung von Pink-Schneider wurde der gesamte Abend organisiert. Die Fotografen Herr Surrey und sein Sohn Paul, ebenfalls ein ehemaliger Schüler der LFSM, standen für alle bereit, die diesen Abend auf Bildern festhalten wollten.

Frau Bauß und ein paar Helfer organisierten außerdem ein Catering mit kalten Getränken, Kaffee und etwas zum Knabbern. Die Technik-AG sorgte für die passende Beleuchtung und Musik. Auch Sanitäter waren vor Ort. Ich möchte an dieser Stelle allen danken, die dafür gesorgt haben, dass es so ein schöner Abend wurde.

Am 10.6.2022 war es dann so weit. Alle hatten sich schick gemacht und kamen mit Begleitung der ebenfalls festlich gekleideten Eltern, Freunden und Verwandten ins PZ. Um Punkt 19:00 Uhr zogen wir mit 36 Tanzpaaren auf der Tanzfläche ein.

Nachdem ein paar Begrüßungsworte gesprochen wurden, ging es dann auch endlich los. Da uns gesagt wurde, dass der Elterntanz direkt nach der Begrüßung käme, standen schon zum ersten Tanz viele Schüler mit ihren Eltern auf der Tanzfläche, da ein langsamer Walzer angesagt worden war und dies auch der Elterntanz werden sollte. Schnell stellte sich heraus, dass der Elterntanz erst für etwas später geplant war. Als das geklärt war und der Elterntanz dann wirklich anstand, tanzten erst die Jungs mit ihren Müttern und dann die Mädchen mit ihren Vätern. Danach wurde wieder mit den Wunschpartnern getanzt. Die Tanzfläche blieb nie für ein ganzes Lied leer. Es fanden sich immer wieder Paare, die bereit waren zu tanzen. Auch einige Eltern trauten sich auf die Tanzfläche, zumal zwei Tage vorher ein freiwilliger Elterntanz-Chrashkurs stattfand.

Natürlich gab es auch noch anderes Programm. Ein junges Tanzpaar vom TC Seidenstadt zeigte sein Können im Showdance. Auch unsere Tanzlehrer zeigten ihr Können, die seit Jahren professionell tanzen und auftreten.

Schließlich sollten wir unseren Eltern zeigen, was wir im Tanzkurs gelernt hatten. Gemeinsam tanzten wir für sie einen Cha-Cha-Cha und einen Disco Fox. Der Abend endete damit, dass fast alle, die am Tanzkurs teilgenommen hatten, gemeinsam Cotton Eye Joe und im Anschluss Macarena tanzten. Natürlich war damit der Abend noch nicht zu Ende. Jeder durfte sich jetzt wünschen, welches Lied gespielt werden sollte.

Alles in allem war es ein sehr schöner Abend. Ich möchte noch einmal speziell Frau Pink-Schneider und Natalia und Lars (den Tanzlehrern) danken, dass sie uns das Tanzen beigebracht und uns einen so tollen Abend ermöglicht haben.

(Ilka Billen)

 

 

INFO: HINWEIS FOTOS TANZABSCHLUSSBÄLLE!

Liebe Schüler*innen und liebe Eltern,

auf beiden Tanzabschlussbällen am 10. und 11. Juni 2022 wurden viele wunderschöne Fotos von Hr. Surrey und seinem Sohn Paul „geschossen“. Alle sind bereits sehr gespannt darauf?.

Da mich seit Ende der beiden Veranstaltungen jede Menge Anfragen erreichen, möchte ich noch vor den Sommerferien darauf hinweisen, dass frühestens zu Beginn des neuen Schuljahres die Fotos fertig sein werden und dann zur Verfügung stehen.

Dann melde ich mich selbstverständlich erneut und informiere darüber, wie jede/r an die gewünschten Fotos gelangt.

Bis dahin wünsche ich wunderbar erholsame Sommerferien, herzlichst Barbara Pink-Schneider



StandortTelefonFacebookXingE-MailYouTube