Sensationelles Abschneiden beim Mausefallenrennen

09. Juli 2019

„Natwi-Schüler starten durch“

Am 9.7.19 nahmen Natwi-Schülerinnen und Schüler der 9c beim 11. Mausefallenrennen des Physik-Treffs der BZR Düsseldorf in der Johannes-Kepler-Schule in Süchteln zum ersten Mal mit persönlichem Erfolg teil. Bei diesem Wettkampf mit im Unterricht entwickelten und gebauten Fahrzeugen dient lediglich eine gespannte Mausefalle als Antrieb. Die Schülerinnen und Schüler konnten so ihre zuvor im Unterricht bei Herrn Dr. Kaiser erworbenen Kenntnisse bezüglich Kraftumlenkung, Beschleunigung, Geschwindigkeit und Reibung in ein eigenes Konstrukt einbringen. Von 99 teilnehmenden Gruppen sämtlicher Schulen im Regierungsbezirk Düsseldorf erreichte die Gruppe mit Marco Amodio, Fabio Piel, Till Haubach, Erik Krey und Sven Osten sensationell den 7. Platz. Antti Antwerpes, Simon Schinkels und Tim Heimes (nicht auf dem Bild) gaben sich mit einem 18. Platz zufrieden. Leider hatte die Gruppe mit Anna Stieger, Leon Kesting, Florian Buynck und Marlin Kreusch am Start kurzfristig technische Probleme. Sie erreichten immerhin den 74. Platz. Das ist aber „mehr Ansporn für das nächste Rennen, als Frustration“, so die Gruppe. Allen Beteiligten hat es riesigen Spaß gemacht und das nächste Rennen kommt bestimmt. Wir bedanken uns bei den Organisatoren für einen fantastischen Tag, tolle Geschenke und schöne Urkunden.

Eure Natwi-Schüler



Liebfrauenschule Mülhausen

Hauptstr. 87 | 47929 Grefrath
Telefon (0 21 58) 91 72 00 | Telefax (0 21 58) 91 72 25 | E-Mail: sekretariat@lfsm.de

KontaktDatenschutzImpressum