Stipendien

Über das breit angelegte Sprachenangebot, Schulfahrten und Auslandspraktika bietet die Liebfrauenschule Mülhausen ihren Schülerinnen und Schülern die Chance, einen Auslandsaufenthalt über ein Stipendium zu ermöglichen.

In den letzten Jahren konnten fast immer 2 Stipendien vergeben werden, auf die sich alle bewerben können.
Ein Auswahlverfahren unter Beteiligung von Eltern, Lehrern/innen und Schülern/innen ermittelt die Gewinner nach Leistungs- und sozialen Kriterien.

Diese alljährliche Auswahl ist einer der spannendsten Momente an der LFSM und hat schon manch einen Auslandsaufenthalt erst ermöglicht. Die Stipendien, die von der Wirtschaft unterstützt werden, führen die begabten und sozial engagierten Schülerinnen und Schüler beispielsweise nach Kanada und Neuseeland. Der Kanada-Aufenthalt für die Neuntklässler läuft über drei Monate.

Eine andere Möglichkeit für Stipendien bietet das parlamentarische Austauschprogramm zwischen der deutschen und der amerikanischen Regierung, an dem schon mehrere Liebfrauenschüler teilgenommen haben. Über diesen parlamentarischen Austausch, der über den Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer läuft, sind umgekehrt auch schon US-Stipendiaten an die Liebfrauenschule Mülhausen gekommen. 

 

 

Liebfrauenschule Mülhausen

Hauptstr. 87 | 47929 Grefrath
Telefon (0 21 58) 91 72 00 | Telefax (0 21 58) 91 72 25 | E-Mail: sekretariat@lfsm.de

KontaktDatenschutzImpressum