Schulfahrten

Da sich interkulturelle Kompetenzen am besten durch authentische Begegnungen ausbilden lassen, bekommen die Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule Mülhausen durch verschiedene Angebote Gelegenheit, ihre erworbenen Fähigkeiten anzuwenden.

So finden Schüleraustausche mit Frankreich, den Niederlanden, Russland, Peru und Taiwan statt, bei denen gemeinsame Projekte realisiert werden – zum Beispiel ein deutsch-französischer Chor.
Durch Sprach- und Kulturfahren nach Spanien und Frankreich bekommen die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Kulturen wahrzunehmen und wertschätzen zulernen.

Jedes Jahr fahren Oberstufenschüler der Liebfrauenschule Mülhausen für drei Tage nach Brüssel und lernen dort europäische Institutionen kennen.
Anlässlich des 125. Bestehens der Schule fuhr die Schulgemeinschaft mit fast 1300 Teilnehmern nach Rom und wurde am 16. Oktober 2013 auf dem Petersplatz vom Papst Franziskus begrüßt.

 

 

Liebfrauenschule Mülhausen

Hauptstr. 87 | 47929 Grefrath
Telefon (0 21 58) 91 72 00 | Telefax (0 21 58) 91 72 25 | E-Mail: sekretariat@lfsm.de

KontaktDatenschutzImpressum