Referendare und Praktikanten

Die Liebfrauenschule Mülhausen ist Ausbildungsschule für Lehramtsanwärter/innen des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Krefeld.

Darüber hinaus bietet die LFSM auch Lehramtsstudent/innen die Möglichkeit, Praxiserfahrungen zu sammeln:

  • Lehramtsstudent/innen aller NRW-Hochschulen können an der LFSM ihr obligatorisches Eignung- und Orientierungspraktikum ableisten. Die dafür geeigneten Zeiträume vor den Osterferien und vor den Herbstferien legt die Schule selbst fest.
  • Das zum 15. Februar bzw. 15. September beginnende Praxissemester kann an der LFSM ausschließlich von Lehramtstudent/innen der Universität Duisburg-Essen absolviert werden.
  • Darüber hinaus sind auch sonstige (freiwillige) Praktika möglich.

Die LFSM versteht sich als Ort ganzheitlicher Erziehung, deren Grundlage das christliche Menschenbild ist. Von Praktikant/innen und Praxissemesterstudent/innen wird erwartet, dass sie sich mit Prägung und Zielsetzung der Schule identifizieren können.

Im Rahmen der für die kath. Schulen im Bistum Aachen geltenden Maßnahmen zur Prävention von sexuelle Missbrauch ist für das Praxissemester die Vorlage eines aktuellen erweiterten Führungszeugnisses erforderlich (zu beantragen beim Einwohnermeldeamt des Wohnortes).

Kontakt

Ausbildungsbeauftragte

Franz-Josef Abeling 
abel(at)lfsm.de

Astrid Kaup
kaup(at)lfsm.de

Liebfrauenschule Mülhausen

Hauptstr. 87 | 47929 Grefrath
Telefon (0 21 58) 91 72 00 | Telefax (0 21 58) 91 72 25 | E-Mail: sekretariat@lfsm.de

MINT MAX

KontaktDatenschutzerklärungImpressum