Begabtenförderung

Für besonders begabte und leistungsfähige Schüler bietet die Liebfrauenschule Mülhausen zahlreiche Fördermöglichkeiten an. Diese Unterstützung wird individuell abgestimmt und zusammen mit Eltern und Lehrern in jedem Einzelfall beraten. Beispiele sind das Drehtürmodell, wobei nicht nur eine sondern zwei Fremdsprache ab Klasse 6 gelernt werden, die Teilnahme an mehreren Wahlpflichtkursen in den Jahrgangsstufen 8 und 9 oder an einigen der zahlreichen AGs u. a. Russisch/ Chinesisch/ Schach, das Absolvieren von Sprachprüfungen (Dele, Cambridge, DELF) oder die regelmäßige Teilnahme an Universitätsveranstatungen während der Schulzeit.

Im Rahmen des Projekts können Schülerinnen und Schüler bei entsprechenden Voraussetzungen aber auch eine Jahrgangsstufe überspringen, am Unterricht anderer Klassen teilnehmen oder von bestimmten schulischen Verpflichtungen zeitweilig befreit werden. Hierdurch gewinnen sie Zeit und haben die Gelegenheit, andere individuell vereinbarte besondere Lernleistungen zu erbringen.

Liebfrauenschule Mülhausen

Hauptstr. 87 | 47929 Grefrath
Telefon (0 21 58) 91 72 00 | Telefax (0 21 58) 91 72 25 | E-Mail: sekretariat@lfsm.de

MINT MAX

KontaktDatenschutzerklärungImpressum