Nachmittagsbetreuung

Im Rahmen der Nachmittagsangebote bietet die Liebfrauenschule Mülhausen montags bis donnerstags im Anschluss an das Mittagessen eine kostenlose Lernaufgabenbetreuung bis 16.00 Uhr an (freitags bis 14.00 Uhr).
Nach Pflichtunterricht und Mittagstisch erledigen die Schülerinnen und Schüler im Alten Physikhaus unter pädagogischer Aufsicht ihre Lernaufgaben.
Pflichtunterricht ist montags, dienstags und donnerstags bis 15.00 Uhr, mittwochs bis 14.00 Uhr, freitags bis 13.15 Uhr oder 14.00 Uhr. Um einen optimalen Verlauf der Lernaufgabenbetreuung zu gewährleisten, melden sich die Schülerinnen und Schüler für jeweils ein Schulhalbjahr für die gewünschten Nachmittage an.
Ein Wechsel von der Nachmittagsbetreuung in eine Arbeitsgemeinschaft ist möglich. Die Arbeitsgemeinschaften gehören ebenso zur Nachmittagsbetreuung wie die Lernaufgabenbetreuung sowie das Silentium. 

Die Liebfrauenschule Mülhausen ist eine Ganztagsschule, sie bietet verlässliche Betreuung der Schülerinnen und Schüler im Anschluss an den Unterricht, montags bis donnerstags bis 16.00 Uhr, im Rahmen der Nachmittagsbetreuung.
In der Nachmittagsbetreuung spielen die Kinder und können unter Aufsicht erfahrender Pädagogen für die Schule Aufgaben erledigen.
Die Nachmittagsbetreuung findet in besonders dafür eingerichteten Räumen im sogenannten Physikhaus statt und ist kostenlos.

Liebfrauenschule Mülhausen

Hauptstr. 87 | 47929 Grefrath
Telefon (0 21 58) 91 72 00 | Telefax (0 21 58) 91 72 25 | E-Mail: sekretariat@lfsm.de

KontaktDatenschutzImpressum