Academy for Junior Managers - Das sind die Betriebswirte von morgen

11. Dezember 2018

22 Schülerinnen und Schüler haben jetzt in der Liebfrauenschule Mülhausen ihre Abschlusszertifikate der „Academy for Junior Managers“ erhalten. Bei der Academy handelt es sich um eine Zusatzausbildung, die Heranwachsende optimal auf Studium und Beruf vorbereitet. Beteiligt sind neben der Liebfrauenschule als Initiator die Hochschulen Niederrhein und Fontys (Venlo), die Industrie- und Handelskammer sowie der Bund katholischer Unternehmer der bischöflichen Akademie in Aachen.

Die 22 Oberstufenschüler sind überwiegend von der Liebfrauenschule Mülhausen, zwei kommen vom Kempener Thomaeum. Sie haben zwei Jahre lang alle zwei Wochen samstags zusätzlich in Mülhausen die Schulbank gedrückt. „Sie erfuhren von den Hürden, die zwischen einer Idee und der Gründung eines Start-up-Unternehmens stehen“, berichtete der Koordinator Magnus Schwitanski, Lehrer an der Liebfrauenschule. „Ihre Erkenntnisse über Businessplan, Teamorganisation und Vermarktungsstrategien versetzen sie in die Lage, kleine und mittelständische Betriebe zu beleuchten“, so Professor Dr. Helmut Pasch von der Hochschule Niederrhein. Dr. Pasch und sein Kollege Frank Wahl von der Fontys Internationale Hogeschool haben die Academy-Absolventen zusammen mit der IHK geprüft. Nach zwei Klausuren und einer Abschlusspräsentation des einjährigen Businessprojektes vor einer Kommission schlossen die Schüler diese besondere betriebswirtschaftliche Ausbildung erfolgreich ab.

„Davon drei mit der Exzellenz-Note 1,0“, gratulierte Schulleiter Lothar Josten. Die Academy vermittelt, so Josten, schon lange das, was auf Wunsch der Wirtschaft künftig bundesweit in den Stundenplan integriert werden soll. „Dazu gehört auch die deutlich zu beobachtende Zunahme an Selbstvertrauen und Selbstorganisation, was durch die Überwindung von Herausforderungen zur Schärfung der eigenen Persönlichkeit beiträgt“, so Frank Wahl, der die Praxisprojekte betreute.

Die Absolventen der Academy for Junior Managers:

Moritz Bär, Thomas Berenyi, Johanna Bloßfeld, Elena Breuers, Felix Broer, Annika Heußen, Felix Honecker, Hanna-Sophie Istel, Tim Robin Janßen, Fritz Juffernbruch, Fernando Laranjeiro, Friedrich Matoni, Ole Osborg-Schmitz, Dennis Peeterman, Klara Peters, Christoph Plaumann, Ralph Surrey, Omid Tayebi, Felix Tilgner, Luca Tünnesen, Pia Wermelskirchen,

Luca Wolf.

 

Foto: Bernd Surrey



Liebfrauenschule Mülhausen

Hauptstr. 87 | 47929 Grefrath
Telefon (0 21 58) 91 72 00 | Telefax (0 21 58) 91 72 25 | E-Mail: sekretariat@lfsm.de

KontaktDatenschutzImpressum