OHNE SCHULE IN DIE SCHULE - Feriencamp in der Liebfrauenschule

01. September 2018

Als sich am letzten Schultag vor den großen Sommerferien alle Schülerinnen und Schüler auf die lange Zeit zu Hause oder in der Ferne freuten, gab es eine kleine Gruppe Liebfrauenschüler, die noch nicht ganz auf die Schule verzichten wollten. Zum ersten Mal veranstaltete die Liebfrauenschule Mülhausen in der ersten Sommerferienwoche ein eigenes Feriencamp.

Neun Jungen aus den Jahrgangstufen fünf bis sieben kamen am ersten Ferienmontag im Schulpark zusammen, um eine erlebnisreiche Woche miteinander zu verbringen. Unser Bundesfreiwilligendienstleistender Leonard Steffes und unser Schulsozialarbeiter Jonas Spinczyk betreuten die Kinder und Jugendlichen in dieser Woche.

Doch bevor der Spaß losgehen konnte, musste natürlich erst einmal das Camp aufgebaut werden. Es wurden gemeinsam mehrere Zelte aufgebaut, eine Outdoorküche eingerichtet, Hängematten aufgehangen und Sitzgelegenheiten gebaut. Nach einem gemeinsamen Einkauf konnte dann das erste Mal gekocht werden. Auf dem selbst gewählten Speiseplan standen in der Woche unter anderem individuell gefüllte Wraps, Hühnersuppe, Spaghetti Bolognese und andere Köstlichkeiten. Alles mit frischen Zutaten und durch die Kinder und Jugendlichen selbst zubereitet. Bei Lagerfeuer und Spielen wurden der Abend wie auch die nächsten Tage gemütlich zu Ende gebracht. In den folgenden Tagen gab es außerdem noch viel zu erleben. Es standen ein Besuch im Kletterwald in Süchteln an, ein Bowlingturnier, mehrere Fahrradtouren, Klettern im Schulpark, Fußball, Spiele, Schlafen unter freiem Himmel und ganz viel Erholung und Chillen. Denn das waren die wichtigsten Ziele für das Feriencamp. Erholung und Abenteuer für die Kinder und Jugendlichen, ohne einen inhaltlichen Bezug zum Schulalltag. Trotzdem konnten die Teilnehmer unsere Schule als einen Ort kennen lernen, an dem man auch gerne seine Freizeit verbringt.  

Für die Jungen und auch die Betreuer war es eine sehr erfolgreiche und spannende Woche. Daher wird es im nächsten Jahr mit Sicherheit eine Neuauflage des Feriencamps geben, dann hoffentlich auch für Mädchen und Jungen.



Liebfrauenschule Mülhausen

Hauptstr. 87 | 47929 Grefrath
Telefon (0 21 58) 91 72 00 | Telefax (0 21 58) 91 72 25 | E-Mail: sekretariat@lfsm.de

MINT MAX

KontaktDatenschutzImpressum