Die Liebfrauenschule Mülhausen auf dem Weg nach Kevelaer

04. Juli 2018

Kurz vor den Sommerferien, am 30. Juni, startete zum 11. Mal unsere alljährlich stattfindende Kevelaer-Wallfahrt. Wie jedes Jahr trafen sich die ca. 30köpfige Pilgergruppe morgens um 3 Uhr an der Schule.

Gerade dieser frühe Beginn macht auch den besonderen Reiz unserer Wallfahrt aus, denn wir gehen so gemeinsam in den hereinbrechenden Morgen. Diese schöne Stimmung genießen alle jedes Mal aufs Neue.

Die Gruppe bestand aus Schülern, Eltern und Lehrern sowie unserem Schulseelsorger- Frank Reyans. Gemeinsam machten wir uns in dieser lauen Sommernacht mit dem Kreuz voran auf den Weg von Mülhausen nach Kevelaer. Schwester Petra begleitete uns mit dem Kleinbus, so dass eine kleine Verschnaufpause für alle immer mal wieder möglich war. Das sommerliche Wetter bescherte uns schon sehr früh einen wunderschönen Sonnenaufgang und warme Temperaturen.

Die gemeinsame Frühstückspause fand wie jedes Jahr auf dem Hof der Familie Köster statt, die uns herzlich willkommen hieß und mit Unterstützung des Ehepaar Jammers ein hervorragendes Frühstück für uns alle vorbereitet hatte, welches wir in der Morgensonne sehr genossen haben.

Der Pilgerweg wurde begleitet von einigen Stationen, die Pfarrer Reyans vorbereitet hatte, der dann auch mit uns in Kevelaer in der Beichtkapelle die Messe feierte.

Etwas erschöpft, aber gut angekommen, gab es dann nach der gemeinsamen Messe noch für alle Pilger und auch für die Abholenden eine kleine Stärkung in Form von Frikadellen und Kartoffelsalat.

Wie jedes Jahr war die Wallfahrt wieder einmal ein voller Erfolg !

Heike Zellkes

 

 



Liebfrauenschule Mülhausen

Hauptstr. 87 | 47929 Grefrath
Telefon (0 21 58) 91 72 00 | Telefax (0 21 58) 91 72 25 | E-Mail: sekretariat@lfsm.de

MINT MAX

KontaktDatenschutzImpressum