Kulturabend 2018

20. März 2018

Niederrhein. Kulturabend spritzig mit Esprit und Groove

„We will rock you“: Die Zugabe von Clarissa Porst, Clara Höffner, Marit Schirmer und Chayenne Carrie mit Ukulele und Gesang beim Kulturabend der Liebfrauenschule Mülhausen war Programm: Im bis auf den letzten Stuhl besetzten PZ des Grefrather Gymnasiums kamen rund 280  Besucher voll auf ihre Kosten. Knapp 100 Mitwirkende aus Ober- und Mittelstufe hatten eine mitreißende mehrstündige Revue aus Musik, Tanz und Performance auf die Bretter gelegt. Ob beim Motto-Song „Man in the Mirror“, dem Tanzprofil „Let‘s get Loud“, den Bigband-Klassikern im Count-Basie-Stil oder „Eye of the
Tiger“ des Big-Band-Chors - das Programm war an Rasanz, Dramatik und Dynamik kaum zu überbieten, eine Zugabe jagte die andere.
Die Musikfahrt der Mitwirkenden nach Xanten unter Anleitung der Pädagogen Sibylle Hausmann, Stefanie Dams, Barbara Pink-Schneider, Hans Gerd van de Rieth und Marc Bosse hatte den Schülerinnen und Schülern ganz offensichtlich
jede Menge Inspiration gegeben - so dass der Funke am Samstag übersprang. „Alle Akteure waren wunderbar, vor allem die gruppenübergreifenden Elemente
waren überzeugend“, sagte Musiklehrer Jakob Stauber, der die Gesamtleitung inne hatte.
Spritzig und spontan waren aber nicht nur die Darbietungenauf der Bühne, sondern auch die schlagfertige wie informative Moderation von Felix Tilgner und Niklas Erkens. Die eloquenten Schüler richteten die Aufmerksamkeit  zwischendurch immer wieder auf das Motto des Kulturabends „Let‘s make a Change“, was durchaus auch im Sinne „Lasst uns zusammen an einer besseren Welt arbeiten“ verstanden werden durfte. Der Technik-AG um Tobias Haupt,
Ralph Surrey, Leon Otto, Hugo Dünger und Lion Schulte gelang das Kunststück, den kompletten Abend ohne eine einzige Panne zu gestalten.
Auch die Melange zwischen flotten Rhythmen und eher ruhigen Tönen, zwischen nachdenklichen und fröhlichen Sequenzen, zwischen Klassik und Pop stimmte. Bravo-Rufe, anfeuern, mitsingen, klatschen, jubeln - für Schüler, Lehrer,
Eltern und Freunde war es ein perfekter Abend in Mülhausen.



Liebfrauenschule Mülhausen

Hauptstr. 87 | 47929 Grefrath
Telefon (0 21 58) 91 72 00 | Telefax (0 21 58) 91 72 25 | E-Mail: sekretariat@lfsm.de

MINT MAX

KontaktDatenschutzImpressum